Gedankensplitter

Sex Ü40

Nachdenkllich und nackt im Wald

Auch wenn ich es mir als Teenager oder als Twen nicht vorstellen konnte – es gibt ihn wirklich – den Sex mit Ü40.

Und ich kann Euch sagen, dieser ist intensiver, befriedigender und vor allem viel ungezwungener als in den jungen Jahren. Für Jüngere wird dies befremdend, zum Teil eklig, wirken, aber freut Euch drauf:
Das wird der beste Sex eures Lebens!

Ungezwungen, nicht leistungsorientiert und vor allem viel abwechslungsreicher und experimentierfreudiger, als in den jungen Jahren. Hier zählt nicht, wie groß er ist, wie oft Du deine Sexpartnerin zum Orgasmaus gebracht hast, oder wie oft es Dir als Mann gekommen ist!

Beim Sex Ü40 ist vorrangig, dass beide Spaß daran haben. Und wenn dein Partner keinen Orgasmus hat ist das, außer bei einem ONS, nicht so wichtig. Man muss sich einfach dabei wohl fühlen.

Was mich betrifft kann ich nur sagen:

Die Orte werden ungewöhnlicher, man wird viel freizügiger, Fotos & Videos sind kein Tabu mehr und vor allem: Man spricht offen darüber, was einen an- bzw. abturned, bzw. was für Phantasien man mal ausleben möchte.

Und genau um das geht es in diesem Blog.


© Copyright · Autor: Luca Felix

Hat es Dir gefallen? Was denkst Du gerade?