Allgemeines

Phallus – Honig der Leidenschaft 2

Honig der Leidenschaft

Wie ihr Euch erinnern könnt (hier geht es zu Teil 1 >>>) entdeckte ich einen Frisierladen und war fasziniert von diesem unglaublich gut aussehenden Friseur. Er hatte ein Händchen für ausgefallene Frisuren.

Und genau das wollte ich ja, nur eben zwischen meinen Beinen. Anfangs sichtlich nervös, schien ihm nach kurzer Zeit der Gedanke daran auch zu gefallen. Ich sah, wie sein Phallus in der Hose zuckte, und befreite ihn aus seinem engen Gefängnis.

Sein Nektar floss unaufhörlich aus seiner dunklen, roten, dicken, zuckenden Eichel. Schnell leckte ich mit spitzer Zunge die nächsten von seiner Kuppe und ließ sie mir auf der Zunge zergehen. Hhmmmmmmm er schmeckt nach mehr.

Er erzitterte, als ich mich wieder knabbernd seinem Glied näherte. Ich fühlte, dass er kurz davor war, sich zu vergießen. Also nahm ich vorsichtig seinen zuckenden Phallus zwischen meine Lippen.

https://kostenlose-erotische-geschichten.de/phallus/

Hat es Dir gefallen? Was denkst Du gerade?