Allgemeines

Mein Spielplatz der Sinne

Spielplatz der Sinne - https://spielplatz-der-sinne.de/mein-spielplatz-der-sinne-2/

Nach wochenlanger Vorbereitung ging am 1. April 2019, also vor fast genau einem Jahr, mein Spielplatz der Sinne online. Grund genug einmal ein Fazit zu ziehen.

Ich hatte nach langen, harten Monaten ohne Sex die Idee meine ganz geheimen Erlebnisse und intimstenen Phantasien “zu Papier” bringen. Damit wurden mir zumindest in meinem Kopfkino auch weiterhin geile, heiße und befriedigende Erlebnisse beschert.  Also fing ich an zu schreiben und setzte meine Geschichten ins Netz. Dass ich heute, ein Jahr später, immer noch online bin, hätte ich mir damals nie träumen lassen. Ich hätte damals auch nie erwartet, dass sich mein Spielplatz der Sinne einer so großen Beliebtheit erfreut. Dafür möchte ich mich bei Euch allen recht herzlich bedanken.

Es ist wirklich unglaublich, wie sich die damals als Ablenkung gedachte Idee bis heute entwickelt hat. Hier mal ein paar Daten und Fakten zu meinen Spielplatz der Sinne.

Fünfundzwanzigtausend

Den ersten Meilenstein konnte ich am 3. Februar 2020 mit dem 20.000sten Seitenaufruf verzeichnen. Und nur knapp fünf Wochen später, am 13. März 2020, knackte mein Spielplatz der Sinne die 25.000er Marke.

Zweitausendzweihundert

Monatlich verzeichnet meine Seite im Schnitt 520 Besucher, die durchschnittlich insgesamt 2.200 Seiten aufrufen.

Sechshundert Einundsiebzig

Mit 671 Aufrufen ist “Angela – Stiller Orgasmus” die meist gelesene Geschichte in meinem Blog. Der beliebteste Gastbeitrag ist mit 429 Aufrufen Moondancer1975 “Erotisches Wecken”.

Einhundertvierunddreißig

Außenstehende können sich nicht vorstellen, wieviel Zeit es in Anspruch nimmt um eine Story von der Idee bis zur Veröffentlichung zu entwickeln. Und wer denkt, damit wäre die Arbeit getan, der irrt gewaltig. Man muss die Story ja auch noch in den verschiedenen Social Media Portalen bekannt machen.

Und da ich ein Mann und in dem Alter bin, wo man sich nicht mehr alles merken kann, habe ich mir nach und nach eine Checkliste dafür erstellt. Mittlerweile sind es unglaubliche 134 Punkte (ich habe nachgezählt) bis die Story in den Ordner “fertig” verschoben werden kann.

Neunundneunzig

Bin gespannt, wann ich den 100sten Follower begrüßen darf.

Fünfundsiebzig

Seit der Veröffentlichung wurden von verschiedenen Autoren 75 Beiträge auf meinem Spielplatz der Sinne online gestellt

Zehn

Derzeit veröffentlichen mit mir insgesamt 10 Autoren ihre Geschichten auf meinem Spielplatz der Sinne. Das Autorenteam besteht aus 6 Frauen und 4 Männern.

Sechs Komma zwei fünf

Die Besuchsdauer meines Spielplatz der Sinne liegt im Durchschnitt bei 6,25 Minuten.

Drei

Im Februar und März haben mit Elisa B. (Jetzt und hier), Maid Marion (Seine Hände auf dem Stuhl der Begierde) und Rachel S. Jackson (Zwischen meinen Beinen) habe drei neue Autorinnen ihre erste Geschichte auf meinem Spielplatz der Sinne veröffentlicht. Ich hoffe es werden noch mehr.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Viele würde jetzt diesen Artikel beenden und sich bei allen recht herzlich bedanken. Doch wer mein Intimes Geständnis gelesen hat weiß, dass ich nicht so bin. Denn es ist nicht “alles Gold, was glänzt”. So auch in meinem Blog.

Die tausenden von Stunden, die ich investiert habe werden nur sehr wenig geschätzt. Ja, ich habe zwar sehr viele Aufrufe und es werden täglich mehr, aber Kommentare oder Likes sind eher die absolute Ausnahme. Eigentlich schade. Denn das, was für den Künstler der Applaus, ist für Online Autoren ein Like oder ein kurzer Kommentar. Daa soll aber kein Vorwurf sein, nur eine Feststellung. Aber unter diesem “Problem” leiden anscheinend viele meiner “Online Genossen”.

Was mich ehrlich gesagt total überrascht hat, ist die Tatsache, dass meine Rubrik “Deine Fotos” überhaupt nicht angenommen wird. Ich kenne einige Frauen und Paare, welche sich in einschlägigen Portalen und im Social Media Bereich extrem freizügig zeigen. Und darunter sind auch Damen, die mit ihren Fotos und Videos Geld verdienen wollen. Auf meinem Spielplatz der Sinne bekomme ich jedoch niemanden dazu, erotische Fotos zu veröffentlichen. Und das obwohl ich kostenlose Links auf die entsprechenden Profile anbiete. Da kann man eben nichts machen. Es war ein Versuch und ich werde diesen noch ein paar Wochen weiterlaufen lassen, um dann zu sehen, wie es weitergeht.

Neue Ideen

Es ist wirklich unglaublich, wie viele Ideen einem Tag für Tag durch den Kopf schießen und dann wieder verworfen werden. Aber zwei davon habe ich bereits begonnen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Zum Einen wird es in naher Zukunft eine monatliche TOP TEN geben, wo die Stories mit den meisten Aufrufen im Überblick zu sehen sein werden. Das wird interessant, ich kann es Euch versprechen. Zum Anderen möchte ich Euch gerne die Autoren/-innen auf meinem Spielplatz der Sinne genauer vorstellen und ihre Geschichten darunter verlinken. So könnt ihr, wenn Euch deren Schreibweise besonders gut gefällt, gleich in das nächste Kapitel ihrer intimen Erzählungen eintauchen. Wir werden sehen …

Fakt ist, dass ich ab dem 5. April 2020 immer am Sonntag gegen 20:00 Uhr eine neue Story veröffentlichen werde. Diese soll zum Abschluss des Wochenendes Muschis feucht und Schwänze schwellen lassen. ….

Ganz allgemein bin ich gespannt, wie sich das Ganze im zweiten Jahr auf meinem Spielplatz der Sinne weiterentwickeln wird. Solltet ihr Anregungen, oder auch Kritik zu dieser Seite haben, würde ich mich über ein Like, einen Kommentar oder eine Nachricht freuen.

In diesem Sinne noch viel Spaß. Lasst das Kopfkino beginnen …

 

Euer

Unterschrift Luca Felix klein 1


© Copyright · Autor: Luca Felix | · Fotos: Foto von form PxHere

Ein Gedanke zu „Mein Spielplatz der Sinne

  1. wow danke für die Erwähnung meinerseits. Hätte nie gedacht das meine Geschichte so gut hier ankommt und ich nen Hauptplatz eingenommen habe.
    Ich bin sehr gerne hier und unterstütze dich sehr gerne bei deinem Vorhaben Luca. Wenn du magst melde dich einfach bei mir. Lg Mario

Hat es Dir gefallen? Was denkst Du gerade?